Camping mit Cäthe 2022


erfrischung in greetsiel


neuharlingersiel im mai


osnabrück . die friedensstadt


unterwegs im westen

Wenn die Sonne ausnahmsweise scheint: Mit Cäthe und den Rädchen unterwegs im Westen. Eigentlich wollten wir am Dortmunder Phoenixsee die klassische Dortmunder Currywurst zu uns nehmen. Aber ... alles geschlossen. Bis auf Bäcker, die leckere Brötchen und Kaffee verkaufen. In Henrichenburg gibt es den Friedhof der alten Schiffe zu besichtigen. Kaiser Wilhelms Schiffshebewerk ist eindrucksvoll. Und die alten Kähne, die sich noch auf dem Wasser halten.

>> MARITIMES im Ruhrpott.


emden von oben

Emden von oben. Vom Turm des Rathauses auf den alten Hafen geschaut.
Die Welt ist eine Kugel.

2021: Endlich wieder Campen nach den öden Corona-Monaten. Campen mit Abstand lautet die Devise. Also: dem Nachbarn nicht zu nahe rücken. Aber ein kleiner Plausch - mit Abstand - ist erlaubt. Und manchmal ist großer Abstand gar nicht möglich, wenn der Stellplatz nur schmale Parkbuchten bietet. Wie in Emden. Dafür steht man mit Glück in der ersten Reihe direkt am Hafen. Da gibt´s immer was zu gucken.

 


schiffe begucken


camping 2020

Der erste Corona-Sommer:

>> MIT MASKE UND REGENJACKE